TOP DYNAMIC PRECISION

DINOMAX ist eine Fräsmaschine mit verfahrbarem Querbalken, in Gantry Ausführung, geeignet für Schwerzerspanung und Hochgeschwindigkeitsschlichten.
Die durch fortschrittlichste FEM Analyse erzielte Optimierung der Maschinenstruktur sowie die Verwendung von Antrieben neuester Generation und Linearmotoren vereinigt Leistungsfähigkeit mit Flexibilität und Genauigkeit und ist somit als richtungsweisend in diesem Sektor anzusehen.
Der Arbeitsraum ist allseits umlaufend gekapselt, während das Einbringen des Werkstücks durch zwei großzügig ausgelegte frontale Schiebetüren erfolgt.
Die Einhausung kann auch mit einem motorisch separat ansteuerbaren Oberdach versehen werden. Entsprechend der Auffassung von FPT wird der Temperaturgang über Regelung und thermische Entkoppelung von Wärmequellen sowie über ein thermosymmetrisches Regelungsmodel überwacht, um sich dem Temperaturgang am Werkstück anzupassen und zu synchronisieren.
Ein automatischer Kopfwechsel ist in beiden Versionen möglich (FTA-FTM), leistet kompromisslose Flexibilität und garantiert zudem Höchstleistungen beim Schruppen und Schlichten. DINOMAX bietet eine breite Palette von Optionen bzw. Lösungen, die gezielt den Erfordernissen unterschiedlichster Anwendungsbereiche (wie z.B. in der Luftfahrtindustrie, Komponenten des Energiesektors, mechanisch hochgenauer Bauteile sowie in der Formen- und Prototypenfertigung für Stylingzentren) gerecht wird.
Die Maschine kann sowohl mit FMS - Palettensystemen zur Serienfertigung, als auch mit Tischen zum Vertikaldrehen bestückt werden.
Der Direct Drive 5-Achs-Universalfräskopf TULCE stellt eine exklusive Lösung FPT’s dar, resultierend aus der Innovationskraft, die das Unternehmen seit jeher gekennzeichnet hat.
Einbau-Direct Drive Motoren übernehmen die stufenlose Steuerung beider Kopfachsen. Diese Lösung ermöglicht das 5-Achs-Simultanfräsen mit einer Rotationsgeschwindigkeit in Genauigkeitsbereichen, die bei Verwendung herkömmlicher Ansätze nicht zu erreichen sind. Das besondere konstruktive Konzept der Kopfbaugruppen, achsial in einer 50° Lage stehend, ermöglicht den Arbeitsraum verlustfrei auszunutzen und gewährt auch 10°-Hinterschnitte, um teils schwer zugängliche Werkstücksbereiche zu erreichen. Die durch den FPT Direct Drive Kopf erreichbaren Leistungen, resultierend aus einer konstruktiv überzeugend einfachen, technischen Lösung, verglichen zu anderen Ansätzen, garantiert ausgezeichnetes Dauerqualitätsverhalten. Zwei Maschinenplattformen der DINOMAX können konfiguriert werden:
FTA Schnittstelle sieht ausschließlich den Einsatz von Elektrospindeln, und, neben anderen Optionen, den Direct Drive Universalkopf vor. Dieser Universalkopf erlaubt die 5-Achs-Simultanbearbeitung sowie Hinterschnitte. FTM Schnittstelle erlaubt, durch Verwendung eines im RAM eingebauten Direktantriebs (built-in), den Einsatz aller mechanischen Fräsköpfe von FPT, einschließlich des mechanischen, kontinuierlich positionierbaren Unikopfes, sowie Köpfe mit Hochfrequenzspindel.