TOP DYNAMIC PRECISION

Die FPT Erneuerung geht mit der neuen high performance Fräsmaschine VERUS weiter, welche aus einer Entwicklung der erstgeborenen Ronin stammt, wovon VERUS auch die Philosophie und die einzigartigen ergonomischen Lösungen geerbt hat.
Viele Eigenschaften unterscheiden Verus von anderen Wettbewerbern in diesem Marktsegment.
Die Monoblockausführung des Fahrständers, die den Längschlitten integriert ist ein entscheidendes Beispiel . Diese Struktur ermöglicht es, eine tiefgelegte Maschinenmorphologie zu erreichen (Patent).
Dieser Baustil bewirkt, dass der Abstand zwischen Längsachse (Ständerachse X) und Querachse (Schlittenachse Y) sehr reduziert wird, wodurch auch die durch die Fräskräfte hervorgerufenen Biege- und Kippmomente bessere Aufnahme erfahren und sich gleichsam das Trägheitsverhalten wesentlich verringert und verbessert.
Ausserdem ermöglicht diese patentierte Lösung, die Maschine ohne Fundamentschachtung auf einer genügend festen Bodenplatte aufzustellen.
Kosteneinsparungen von etwa 50% bei den Fundamentkosten werden somit möglich und im Falle einer Maschinenverlagerung ist es nicht notwendig, die Schachtung erneut zu füllen mit den daraus entstehenden Kosten und Schwierigkeiten.
Diese besonders schnelle Maschine und dazu mit hoher eigenen Steifigkeit und hervorragender Zugänglichkeit entwickelt, kann mit den berühmten, sowohl mechanisch stufenlosen, als auch 5-Achsen patentierten “made in FPT” Universalfräsköpfen ausgerüstet werden, die zur Zeit unerreichte Drehmomente, Leistungen und Drehgeschwindigkeiten bieten.
2 is better than 3............Es handelt sich nicht um einen Slogan, sondern um die Darstellung der fortschrittlichen technischen Lösungen von FPT, abgestimmt auf dieser neuen Maschine.
Dank der Ständerstruktur, die auch den Längsschlitten integriert, besteht die Maschine aus 2 Strukturen zur Bewegung in der X Achse, anstelle von den herkömmlichen 3 Strukturen: Ständer-Schlitten-Maschinenbett.
Daraus ergibt sich eine kompaktere, steifere und leistungsfähigere Fräsmaschine.
Diese Eigenschaft verbunden mit ihrer tieferliegenden Morphologie (Internationales Patent), ermöglicht VERUS, die Leistung völlig zu nutzen, indem die überdurchschnittlichen dynamischen Merkmale gehalten werden und die einzigartigen Bearbeitungsgenauigkeiten gesichert werden.
Die zwei Kugelrollspindeln, die Führungen und das Ausgleichsystem sind symmetrisch mit der Bewegung des Schlittens und garantieren maximale Genauigkeit und Steifigkeit.
VERUS garantiert viel höhere Steifigkeit im Vergleich zu den anderen Maschinenkonzepten infolge ihrer tiefgelegten Form (Patent). Die Erfahrungen zeigen deutlich diese wesentlichen Eigenschaften für ein Produkt, das im eigenen Segment zum Marktführer bestimmt ist. Die Genauigkeit der VERUS ist sehr hoch über den gesamten Arbeitsraum.
Dank ihrer revolutionären Gestalt ermöglicht VERUS bis zum 50% Sparen der Fundamentkosten im Vergleich zu den Maschinen des Wettbewerbs. Zudem werden die beträchtlichen Beschwerlichkeiten wegen der Gräben grosser Tiefe vermieden. VERUS erfordert eine Grundplatte auf Hallenniveau.
Vertikale Bewegung mit doppelter Übertragung und Ausgleichsystem, das mit einer doppelten Einheit ausgerüstet ist. Das Ganze ist symmetrisch angeordnet.
Der spezielle “Mototesta” (Fräskopf mit integriertem Motor) mit sehr hoher Leistung
- kW 34
- Nm 830
- 5.000 (7.000) U/Min
ist eine Konstruktion, die vollständig von FPT Ingenieuren und Technikern entwickelt worden ist.